Klimafasten

Impulse und Gemeinschaft

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr laden wir in der Passions- und Fastenzeit herzlich ein, sich am Klimafasten zu beteiligen.

Klimafasten ist eine ökumenische Initiative von 17 evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümern sowie misereor und Brot für die Welt. Die ev. Kirchengemeinde Dorp, die ev. Lutherkirchengemeinde und die ev. Stadtkirchengemeinde planen wieder mit dabei zu sein. 

Termine und Themen:
Do 3. März - Was hat der Glaube mit dem Umgang mit der Schöpfung zu tun?
Mi 9. März - Ernährung
Mi 16. März - Neu unterwegs? Elektromobilität
Do 24. März - Wandel gestalten

Beginn jeweils um 19:30
Die Treffen finden wahrscheinlich per Zoom statt; sollte sich die Infektionslage sehr entspannen, werden wir noch über Präsenztreffen nachdenken. 

Infos und Anmeldung: Christian Menge

 

Landwirtschaft und Ernährung sind Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu mehr Klimaschutz – für ein gutes Leben für alle im Jetzt und in der Zukunft. Auch wir können unseren Beitrag dazu leisten, in Aktion treten und unseren Alltag bewusster gestalten – nicht zuletzt aus Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit dazu. In den knapp sieben Wochen vor Ostern zwischen Aschermittwoch und Ostersamstag – im Jahr 2022 vom 2. März bis 14. April – besinnen wir uns der christlichen Tradition und üben Verzicht. Die Fastenzeit lädt dazu ein, Gewohnheiten zu hinterfragen, achtsam mit uns und unserem Umfeld umzugehen und alltägliche Dinge anders zu machen. Klimafasten geht dieser Tradition nach und ruft dazu auf, mit kleinen Schritten einen Anfang für mehr Klimagerechtigkeit zu entdecken. In diesem Jahr werden wir an vier Abenden theologisch und praktisch erzählen, nachdenken und Ideen austauschen. 

Es gibt viel zu entdecken!